Absage - Tannzapfe-Cup 2021

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt… Der Wille im OK des Tannzapfe-Cups war gross um wenigstens eine «Light-Variante» mit einem angepassten Konzept und ohne Party durchzuführen. Der jüngste Entscheid des Bundesrats hat aber den letzten Funken erloschen. Die Vereine dürfen nach wie vor nicht oder nur eingeschränkt trainieren und viele Turnhallen sind geschlossen. Derzeit weiss niemand, wie sich die Pandemie entwickelt und wie und wann der Bundesrat Lockerungen beschliessen kann. Verständlicherweise haben uns bereits viele Vereine eine Absage erteilen müssen, da die Vorbereitungszeit auf einen Wettkampf bereits zum heutigen Zeitpunkt schlicht zu kurz ist.

Somit muss das OK mit grossem Bedauern den 29. Tannzapfe-Cup vom 29. Mai 2021 erneut absagen. Eine Verschiebung in den Herbst ist aufgrund der Unsicherheiten und auch aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Seitens OK wurde bereits viel Zeit und Engagement in die Vorbereitungen investiert, weshalb die Absage besonders schmerzt. «Der Entscheid fällt auf einen Zeitpunkt, wo wir glücklicherweise erst minimale Kosten aufgewendet haben. Somit ist die Absage wenigstens finanziell vertragbar. Trotzdem müssen viele Helfervereine erneut auf eine wichtige Einnahmequelle verzichten, zudem entfällt vielen Lieferanten eine wichtige Einnahmequelle und den Sponsoren eine attraktive Werbeplattform. Erfreulicherweise entstehen aber für die angemeldeten Vereine keinerlei Kosten», sagt OK-Präsident Beat Aebi.

Die nächste Austragung des traditionellen Tannzapfe-Cup soll am 11. Juni 2022 stattfinden.

Medien-Kontakt

Medienkontakt

Brühwiler Anina

Information und Medien

medien@tannzapfe-cup.ch
079 337 06 82

Logos

Bilder